Von Sibirien immer nach Westen…

Von der Mongolei zum Baikalsee, dann quer durch Sibirien immer Richtung Heimat. Hier ein Schlenker und da ein Schlenker aber die Abendsonne immer voll im Gesicht 🙂 Ein paar Eindrücke aus Russland, leider durch die Visasituation arg begrenzt. Wir müssen auf jeden Fall wiederkommen, tiefer nach Sibirien rein, mehr Visum in der Tasche…

no images were found

4 Antworten auf „Von Sibirien immer nach Westen…“

  1. Nicht schlecht was Ihr mit diesen wenigen Bildern ausdrücken könnt…
    Da kommt jede Menge Feeling ‚rüber,
    und das bei jeder der einzelnen Situationen.
    Wunderbare Gegensätze zeigen auf das eine solche Tour definitiv nicht
    für „Jedermann“ geeignet ist.
    Mit dem Bulli am Baikalsee ist natürlich der Hit!
    Was Ihr mir bei Gelegenheit einmal erklären könntet,
    ist die Sache mit der Sauna, das habe ich nicht wirklich verstanden
    (und das obwohl ich sooo gern und oft in die Sauna gehe…).
    Gruß Andreas!

    1. Hey Andreas,
      die Sauna ist eher ein heißer Duschraum… Ein kleines, von einem Holzofen geheiztes Holzhäuschen. Im Vorraum zieht man sich aus/an und im Hauptraum heizt der Ofen Wasser auf, das man dann je nach Belieben mit kaltem Wasser mischen kann. Man überkippt sich mit heißem oder kaltem Wasser. Bei uns ist es ja eher so, dass man in der Sauna rumsitzt und danach unter die kalte Dusche geht.
      Gruß aus St. Petersburg
      sarah+martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.